0
Ohne Teilnahme der Modeeinzelhändler Kleine und Bessmann verliert der Martinssonntag seine Grundlage. - © Burkhard Hoeltzenbein
Ohne Teilnahme der Modeeinzelhändler Kleine und Bessmann verliert der Martinssonntag seine Grundlage. | © Burkhard Hoeltzenbein

Harsewinkel Wegen Verdi-Klagen: Werbegemeinschaft befürchtet das Aus

Die Marienfelder Einzelhändler liegen mit Verdi im Clinch - die Gewerkschaft schließt zum verkaufsoffenen Martinssonntag die wichtigsten Sponsoren aus

Guitano Darhoven
16.05.2019 | Stand 15.05.2019, 18:00 Uhr
Burkhard Hoeltzenbein

Harsewinkel. Weil die Gewerkschaft Verdi bundesweit wegen der verkaufsoffenen Sonntage gegen Kommunen und Einzelhändler klagt, steht die Marienfelder Werbegemeinschaft nach 31 Jahren bedrohlich nahe vor dem Aus. Nach Gesetzeslage dürfen die beiden Modeunternehmen Bessmann und Kleine sowie Sport Weckenbrock am Martinssonntag nicht mehr öffnen, weil sie zu weit außerhalb des Ortskerns liegen.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group