0
Streitpunkt:  Das Kernkraftwerk Grohnde im Landkreis Hameln-Pyrmont soll sofort geschlossen werden. Das fordern die Harsewinkeler Kommunalpolitiker in einer Resolution, die an die niedersächsische Landesregierung geht. - © Patrick Menzel
Streitpunkt:  Das Kernkraftwerk Grohnde im Landkreis Hameln-Pyrmont soll sofort geschlossen werden. Das fordern die Harsewinkeler Kommunalpolitiker in einer Resolution, die an die niedersächsische Landesregierung geht. | © Patrick Menzel

Harsewinkel/Grohnde Harsewinkler Politiker fordern Abschaltung des Atomkraftwerks Grohnde

Dennis Bleck
19.04.2017 | Stand 20.04.2017, 10:29 Uhr

Harsewinkel/Grohnde. Das Kommunalparlament von Harsewinkel fordert die niedersächsische Landesregierung auf, das Atomkraftwerk Grohnde im Kreis Hameln-Pyrmont sofort vom Netz zu nehmen. Damit kommt der Rat einem Antrag der Grünen-Fraktion nach, den die Parteien in der Ratsitzung diskutierten und anschließend einstimmig beschlossen.

Empfohlene Artikel

Die News-App

Jetzt installieren