0
Als Begegnungsstätte geplant: Das Marienfelder Bürgerhaus wird auf einem städtischen Grundstück an der Klosterstraße gebaut.
Als Begegnungsstätte geplant: Das Marienfelder Bürgerhaus wird auf einem städtischen Grundstück an der Klosterstraße gebaut.

Harsewinkel Grünes Licht für das Bürgerhaus Marienfeld

Grundsätzliche Zustimmung zum Konzept

Richard Zelenka Richard Zelenka
20.03.2015 | Stand 19.03.2015, 19:49 Uhr
Edler Spender: Heiner Bessmann schenkt den Marienfeldern altes Fachwerk und 100.000 Euro. - © Foto: Richard Zelenka
Edler Spender: Heiner Bessmann schenkt den Marienfeldern altes Fachwerk und 100.000 Euro. | © Foto: Richard Zelenka

Harsewinkel. Im "Club der Harmonie", wie Grünensprecher Juan Carlos Palmier den Schul-, Kultur- und Sportausschuss bezeichnete (siehe nebenstehenden Bericht), ging es Schlag auf Schlag. Auch bei der Entscheidung über das Bürgerhaus in Marienfeld überholte das Fachgremium sozusagen die Empfehlung der Verwaltung. Einstimmig signalisierte die Politikerrunde ihre sofortige grundsätzliche Zustimmung zu den Plänen des Marienfelder Heimatvereins, der an der Klosterstraße ein eigenes Bürgerhaus errichten möchte.

realisiert durch evolver group