Kinderarzt Sornig hat zur Impfung eine andere Haltung als die Gesundheitsminister. - © Symbolfoto/ Pixabay
Kinderarzt Sornig hat zur Impfung eine andere Haltung als die Gesundheitsminister. | © Symbolfoto/ Pixabay
NW Plus Logo Kreis Gütersloh

Wie sinnvoll ist es, Kinder gegen Covid zu impfen? Das sagen Kinderärzte

Ab morgen können sich Kinder und Jugendliche zwischen 12 und 15 Jahren im Impfzentrum gegen das Coronavirus impfen lassen. Der Kinderarzt Dr. Armin Sornig hält nichts von der Empfehlung der Gesundheitsminister und vertraut stattdessen der Stiko.

Heiko Kaiser

Kreis Gütersloh. Mit dem Angebot folgt das Impfzentrum dem Beschluss der Gesundheitsministerkonferenz vom vergangenen Montag. Die Ständige Impfkommission (Stiko) empfiehlt hingegen Impfungen nur bei Kindern und Jugendlichen mit bestimmten Vorerkrankungen. Für Dr. Armin Sornig und sein Team bedeutet die neue Haltung der Gesundheitsminister eine enorme logistische Herausforderung. „Wir waren zuletzt drei Wochen im Urlaub. Danach hatten wir 600 Mails mit Anfragen die Corona-Impfung betreffend. Die müssen wir jetzt nach und nach abarbeiten", sagt der Wertheraner Kinderarzt...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG