NW News

Jetzt installieren

0
Roger Federer mit Turnierdirektor Ralf Weber, dessen Sohn Darek und Gattin Irina beim Tortenanschnitt halfen. - © Wolfgang Rudolf
Roger Federer mit Turnierdirektor Ralf Weber, dessen Sohn Darek und Gattin Irina beim Tortenanschnitt halfen. | © Wolfgang Rudolf

Noventi Open 2021 Roger Federer zurück in Halle: Gekommen, um zu siegen

Roger Federer schlägt in der kommenden Woche bei den 28. Noventi Open in Halle auf. Am Donnerstag landete er auf dem Flughafen Paderborn-Lippstadt. Vielleicht zum letzten Mal als Teilnehmer.

Björn Vahle
10.06.2021 | Stand 10.06.2021, 20:46 Uhr

Halle war ihm immer wichtig. Nicht nur weil Roger Federer hier zehnmal siegte, sondern weil es für ihn die perfekte Vorbereitung für "sein" liebstes Turnier ist: Wimbledon. Am Donnerstagnachmittag gegen 16 Uhr ist der Rasen-Spezialist, nach dem in Halle die Zufahrt zur OWL-Arena benannt ist, in Paderborn gelandet. Und er will in diesem Jahr einmal mehr triumphieren, um dasselbe dann in Wimbledon tun zu können. Denn: Es könnte das letzte Mal sein.

Mehr zum Thema