Auf dem Parkplatz an der Wasserwerkstraße ereignete sich der Vorfall. - © Uwe Pollmeier
Auf dem Parkplatz an der Wasserwerkstraße ereignete sich der Vorfall. | © Uwe Pollmeier
NW Plus Logo Kreis Gütersloh

24-jähriger Mann dreht bei Drogendeal durch - mit Nachspiel vor Gericht

Das Bielefelder Amtsgericht verurteilt einen 24-jährigen Angeklagten zu sechs Monaten Gefängnis – ohne Bewährung. Er war bei einer Drogenübergabe durchgedreht.

Nils Middelhauve

Halle/Bielefeld. Statt des erhofften Rausches gab es Besuch von der Polizei: Als der 24 Jahre alte Sarujan S. (Namen aller Betroffenen geändert) im April des vergangenen Jahrs in Halle seinen Drogenlieferanten als den Mann ausmachte, der seinen Bruder kurz zuvor bei ähnlich gelagerten Geschäften mutmaßlich übers Ohr gehauen hatte, verlor er die Beherrschung und schlug zu. Das Bielefelder Amtsgericht verurteilte den vorbestraften S. nun zu sechs Monaten Gefängnis – ohne Bewährung. Am 21. April 2020 erwarteten S. und sein Begleiter O...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema