Den jungen Fuß- und Handballern fehlt der Sport derzeit besonders. Das zeigen auch die Zitate. - © Sven Hauhart
Den jungen Fuß- und Handballern fehlt der Sport derzeit besonders. Das zeigen auch die Zitate. | © Sven Hauhart
NW Plus Logo Kreis Gütersloh

Kein Sport im Lockdown: Wie stark leiden Kinder wirklich unter den Folgen?

Die neuen Einschränkungen der Politik, die unter anderem das Fußball- oder Handballtraining untersagen, schaden der Entwicklung des Nachwuchses, sagen Beobachter. Wie denken die Betroffenen?

Dennis Bleck

Kreis Gütersloh. Es sind schwierige Zeiten für Sportdeutschland. „Bitte bleibt mit uns zusammen aktiv", hat Alfons Hörmann, Präsident des Deutschen Olympischen Sportbundes jüngst in einer Videobotschaft gesagt. Ein fast flehender Appell. Und einer, der Fragen aufwirft. Wie soll das in einer Zeit gehen, in der Sportanlagen, Fußballplätze, Turnhallen oder Schwimmbäder für den Vereinssport geschlossen sind? Wie sollen sich vor allem Kinder motivieren, allein in Bewegung zu bleiben? Schnürt ein achtjähriger Fußballer jetzt die Laufschuhe...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema