0
Bei der Unfallaufnahme gab es laut Polizei Hinweise, dass der Fahrer wohl nicht ganz nüchtern war. - © Pixabay/Symbolbild
Bei der Unfallaufnahme gab es laut Polizei Hinweise, dass der Fahrer wohl nicht ganz nüchtern war. | © Pixabay/Symbolbild

Halle 67-Jähriger baut offenbar betrunken Unfall in Halle

Ein Autofahrer ist am Mittwochabend bei einem Unfall schwer verletzt worden. Er war von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt.

24.09.2020 | Stand 24.09.2020, 13:51 Uhr

Halle. Bei einem Verkehrsunfall ist ein 67-jähriger Mann aus Paderborn schwer verletzt worden. Der VW-Fahrer war am Mittwochabend, gegen 21 Uhr, auf der Kölkebecker Straße in Richtung der Harsewinkler Straße unterwegs. In Höhe einer Kurve kam er nach links von der Straße ab und prallte gegen einen Baum. Auf einem angrenzenden Feld kam er dann mit dem Wagen zum Stehen.

Empfohlene Artikel

realisiert durch evolver group