0

Gütersloh Einsatz vor Gericht

Ehemaliger Feuerwehrmann kämpft um Anerkennung alter Überstunden

03.03.2013 | Stand 03.03.2013, 10:02 Uhr
Der frühere Gütersloher Feuerwehrmann Stefan Schwenger klagt um die Nacherstattung geleisteter Überstunden. - © FOTO: NW
Der frühere Gütersloher Feuerwehrmann Stefan Schwenger klagt um die Nacherstattung geleisteter Überstunden. | © FOTO: NW

Gütersloh. Noch brennt es nicht bei der Gütersloher Berufsfeuerwehr, doch hinter den Fassaden schwelt es seit längerem. Die Mitarbeiter fühlen sich ungerecht behandelt. Es geht um die Anerkennung von Überstunden, die sie zwischen 2001 und 2006 in Form von Bereitschaftsdiensten geleistet haben. Ein früherer Kollege klagt deshalb gegen die Stadt. Hat er Erfolg, erhielten er und 70 Kollegen nachträglich 1,3 Millionen Euro.