Ob mit einem Wiki, einem Facebook-Profil, Gezwitschertem über Twitter oder einer klassischen Homepage: Die Kandidaten im Wahlkreis 95 (Gütersloh, Harsewinkel, Herzebrock-Clarholz) sind im Internet präsent. - © MONTAGE: EIKE J. HORSTMANN
Ob mit einem Wiki, einem Facebook-Profil, Gezwitschertem über Twitter oder einer klassischen Homepage: Die Kandidaten im Wahlkreis 95 (Gütersloh, Harsewinkel, Herzebrock-Clarholz) sind im Internet präsent. | © MONTAGE: EIKE J. HORSTMANN

GÜTERSLOH Wahlkampf 2.0 in Gütersloh

LANDTAGSWAHL: Wie die Kandidaten des Wahlkreises 95 im Web um Stimmen werben - oder es eben lassen

VON EIKE J. HORSTMANN

Twitter: @wibkegt
Facebook: /wibke.brems
Youtube: WibkeGT
www.wiki.gruene-kreisgt.de
www.wibke-brems.de

Johannes Elstner - FDP
Betont knapp fällt die Internet-Präsenz von Johannes Elstner aus. Eine eigene Homepage führt er nicht, auf der Website des FDP-Kreisverbandes Gütersloh ist er - recht gut versteckt im Unterpunkt "Wahlen" - mit einem als PDF-Dokument herunterladbaren Flyer vertreten. Wahlkampftermine oder aktuelles über Elstners Aktivitäten sucht der User vergeblich, im Kalender der Homepage ist noch nicht einmal der Wahltermin am 13. Mai verzeichnet. Auch Informationen über die Person des Liberalen gibt es keine, sowohl auf der FDP-Seite als auch auf seinem Facebook-Profil. Hier ist lediglich zu erfahren, dass Elstner aus Jena stammt, dort evangelische Theologie studiert hat - und offenbar Trabbis mag. Denn statt eines Profilbildes des Kandidaten ist ein Trabant zu sehen. Wer einen direkten Draht zum Kandidaten sucht, muss tief graben: Eine E-Mail-Adresse Elstners taucht erst auf der Unterseite des FDP-Ortsverbandes Gütersloh auf, in dem er als Beisitzer aktiv ist.

Facebook: /johannes.elstner
www.fdp-kreisgt.de

Ludger Klein-Ridder - Linke
Als Ludger Klein-Ridder seine Homepage erstellte, hat er sicher nicht daran gedacht, irgendwann für den Landtag zu kandidieren. Auf der zuletzt im Herbst 2009 aktualisierten Website sind eher private Informationen als politische Statements zu finden. Auf der Homepage des Kreisverbandes der Linken gibt er ebenfalls einen Überblick über seine Person und seinen Werdegang. Zusätzlich sind auch zwei knappe Absätze mit politischen Forderungen zu finden. Die Informationen sind allerdings statisch, aktuelle Nachrichten von seinem Wahlkampf gibt es keine. Neuigkeiten über die Aktivitäten beschränken sich somit auf die Aktualisierungen der Partei. Ludger Klein-Ridder ist nicht auf Facebook oder Twitter aktiv.

www.ludger-klein-ridder.de
www.dielinke-guetersloh.de

Torsten Schrammen - Piraten
Für einen Piraten dürfte es eigentlich Pflicht sein, dass er mit seinem Wahlkampf im Internet präsent ist. Tatsächlich ist Torsten Schrammen gleich auf mehreren Kanälen aktiv. Im Wiki-Nachschlagewerk der Partei präsentiert er als "Benutzer: Fw114" seine politischen Vorstellungen und einen knappen Lebenslauf. Über einen Link können die User über den Internet-Dienst "formspring.me" direkt mit dem Kandidaten in Kontakt treten und Fragen stellen - und das öffentlich. Über Twitter veröffentlicht der Pirat politische Statements und Informationen zum Wahlkampf, hat aber auch recht kryptische Informatiker-Tweets im Programm.
Twitter: @TDCSP

www.schrammen.net
www.piratenpartei-
guetersloh.de

Copyright © Neue Westfälische 2019
Texte und Fotos von nw.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist deaktiviert.

nw.de bietet Ihnen unter vielen Artikeln und Themen die Gelegenheit, Ihre Meinung abzugeben, mit anderen registrierten Nutzern zu diskutieren und sich zu streiten. nw.de ist jedoch kein Forum für Beleidigungen, Unterstellungen, Diskriminierungen und rassistische Bemerkungen. Deshalb schalten wir bei Artikeln über Prozesse, Straftaten, Demonstrationen von rechts- und linksradikalen Gruppen, Flüchtlinge usw. die Kommentarfunktion aus. Näheres dazu lesen Sie in unseren Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion (Netiquette) und in dem Kommentar unseres Chefredakteurs Thomas Seim zur Meinungsfreiheit im Forum der NW.

realisiert durch evolver group