0
Etliche Tiere mussten im Kreis Gütersloh in den vergangenen Wochen getötet werden. - © Symbolfoto/picture alliance
Etliche Tiere mussten im Kreis Gütersloh in den vergangenen Wochen getötet werden. | © Symbolfoto/picture alliance

Stallpflicht Mehrere Ausbrüche von Geflügelpest: Betriebe im Kreis Gütersloh in Existenznot

Die aktuelle Schutzzone betrifft 310 Betriebe im Kreis Gütersloh. Sie dürfen nicht aufstallen - und das kann dramatische Folgen haben.

06.11.2022 | Stand 09.11.2022, 12:40 Uhr

Kreis Gütersloh. Das Virus der hochpathogenen aviären Influenza – landläufig Geflügelpest genannt – ist im Kreis Gütersloh in der Fläche verbreitet, es gebe bereits Wildvogelpopulationen, die darunter sehr zu leiden hätten. Das berichtete Patrick Steinig, Leiter der Abteilung Veterinärwesen und Lebensmittelüberwachung, im jüngsten Gesundheitsausschuss des Kreises Gütersloh.

Mehr zum Thema