Bedingt durch die Folgen des Ukraine-Krieges und die allgemeinen Preissteigerungen hat sich die Zahl der Klienten der Gütersloher Tafel binnen eines Jahres von den üblichen 3.600 auf 4.600 erhöht.
Bedingt durch die Folgen des Ukraine-Krieges und die allgemeinen Preissteigerungen hat sich die Zahl der Klienten der Gütersloher Tafel binnen eines Jahres von den üblichen 3.600 auf 4.600 erhöht.

NW Plus Logo Zu viele Bedürftige, zu wenig Spenden Riesen-Probleme bei Gütersloher Tafel: So groß war die Not noch nie

Innerhalb der vergangenen Monate hat die Tafel fast 1.000 Klienten mehr. Das Problem: Das Spendenaufkommen sinkt im gesamten Kreis Gütersloh.

Jens Dünhölter

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Spar-Aktion
5 € 9,90 € / Monat
  • Ein Jahr rund die Hälfte sparen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema