Bei der Neonazi-Demonstration "Freiheit für Ursula Haverbeck" im November 2018 in Bielefeld sind auch Teilnehmer der "Nationalisten Kreis Gütersloh" mitgelaufen. Mittlerweile hat die Gruppe laut Verfassungsschutz ihre öffentlichen Aktivitäten eingestellt. - © NW
Bei der Neonazi-Demonstration "Freiheit für Ursula Haverbeck" im November 2018 in Bielefeld sind auch Teilnehmer der "Nationalisten Kreis Gütersloh" mitgelaufen. Mittlerweile hat die Gruppe laut Verfassungsschutz ihre öffentlichen Aktivitäten eingestellt. | © NW

NW Plus Logo Rechtsextremismus So aktiv ist die Rechte Szene im Kreis Gütersloh

Im Kreis Gütersloh ist die rechtsextremistische Szene zuletzt zwar sehr selten öffentlich in Erscheinung getreten - es gibt sie aber. Drei Experten geben einen seltenen Einblick.

Frank Gentermann

Kreis Gütersloh. Ende August 1992 haben Neonazis und rechtes Bürgertum in Rostock-Lichtenhagen für einen rassistischen Gewaltexzess gesorgt. Ein rechtsextremer Mob steckte das von Ausländern bewohnte „Sonnenblumenhaus“ in Brand. Das ist lange her und Rostock weit weg. Doch auch 30 Jahre danach hat Verfassungsschutzpräsident Thomas Haldenwang dieser Tage vor der vor der anhaltenden Gefahr rechtsextremer Gewalt gewarnt. Belege seien nicht zuletzt die rechtsterroristischen Anschläge der letzten Jahre. Hanau, München, Halle. „Im Kreis Gütersloh ist die rechtsextremistische Szene zuletzt sehr selten öffentlich in Erscheinung getreten. Es gibt sie aber“, sagt mit Dario Schach einer, der es wissen muss.

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Spar-Aktion
5 € 9,90 € / Monat
  • Ein Jahr rund die Hälfte sparen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema