Hat frühzeitig bestellt: Dimitrios Tassikas, Bau- und Sanitärunternehmer aus Avenwedde, neben dem Wasserstoff-Kraftwerk namens H2 Power Cube. Noch ist es im Bau, wird aber im Laufe des Jahres geliefert und in Betrieb gehen. - © Ludger Osterkamp
Hat frühzeitig bestellt: Dimitrios Tassikas, Bau- und Sanitärunternehmer aus Avenwedde, neben dem Wasserstoff-Kraftwerk namens H2 Power Cube. Noch ist es im Bau, wird aber im Laufe des Jahres geliefert und in Betrieb gehen. | © Ludger Osterkamp

NW Plus Logo Gütersloh Gütersloher Pionier kauft erste grüne Wasserstoff-Anlage

Der Avenwedder Unternehmer Tassikas untermauert seinen Anspruch, Wasserstoff-Pionier zu sein. Er hat einen 300.000 Euro teuren Wasserstoff-Kraft-Würfel gekauft, der bald sein Büro und einige Wohnungen versorgen soll.

Ludger Osterkamp

Gütersloh. In Gütersloh wird bald das erste Mal grüner Wasserstoff produziert. Das Avenwedder Unternehmen Tassikas hat dafür eine technische Anlage gekauft, die in rund drei Monaten in Betrieb gehe, heißt es. Die Anlage läuft mit Photovoltaik; sie werde eine Tassikas-Betriebsstätte sowie mehrere Wohnungen und Häuser mit Strom und Wärme versorgen.

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Spar-Aktion
5 € 9,90 € / Monat
  • Ein Jahr rund die Hälfte sparen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema