Begeisterung auf dem Dreiecksplatz: Schon bei „Fatcat“ kam Fahrt in die rund 3.000 Besucher. - © Andreas Frücht
Begeisterung auf dem Dreiecksplatz: Schon bei „Fatcat“ kam Fahrt in die rund 3.000 Besucher. | © Andreas Frücht

NW Plus Logo "Woche der kleinen Künste" Fette Party zum Festival-Finale auf dem Gütersloher Dreickesplatz

3.000 Zuschauer beim Abschluss: Erst heizt „Fatcat“ mit Powerfunk ein, dann unterwirft die „Jazzrausch Bigband“ mit Techno-Brass den Dreiecksplatz. Die Veranstalter sind mehr als zurfrieden.

Matthias Gans

Gütersloh. Hoch „Oscar", neues Ehrenmitglied der Kulturgemeinschaft, gibt noch einmal alles am letzten Abend der „Woche der kleinen Künste". Einmal noch Hitze, einmal noch die Bühne in gleißendem Sonnenlicht. Rasch füllt sich der Dreiecksplatz. Von Tisch- und Bank-Ballast befreit, sind alle bereit für eine Tanzparty: nämlich zwei Gruppen der Extraklasse und rund 3.000 Besucher.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Unsere Empfehlung
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema