Klinikum-Geschäftsführerin Maud Beste: "Während in der Bevölkerung der Eindruck von Normalität vorherrscht, kämpfen die Kliniken weiterhin mit den Folgen von Corona." - © Symbolfoto/picture alliance
Klinikum-Geschäftsführerin Maud Beste: "Während in der Bevölkerung der Eindruck von Normalität vorherrscht, kämpfen die Kliniken weiterhin mit den Folgen von Corona." | © Symbolfoto/picture alliance

NW Plus Logo Gütersloh Gütersloher Klinikum-Chefin in Sorge: Viele Mitarbeiter aktuell krank

Das Klinikum Gütersloh kämpft mit hohen Personalausfällen - gleichzeitig müssen weiterhin Corona-Infizierte aufwendig versorgt werden. Und im Herbst steht möglicherweise eine nächste heftige Welle an. Geschäftsführerin und Chefarzt geben ehrliche Einblicke.

Lena Vanessa Niewald

Frau Beste, die aktuelle Inzidenz im Kreis Gütersloh liegt bei über 300. Vor einem Jahr war sie deutlich niedriger - trotzdem waren die landesweiten Regelungen viel strikter. Wie ist die Lage bei Ihnen im Klinikum?

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Spar-Aktion
5 € 9,90 € / Monat
  • Ein Jahr rund die Hälfte sparen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema