Wo geht's zum Gütersloher Bauverein? Viele Neukunden müssen den Eingang erstmal suchen. Seit vielen Monaten ist das Gebäude an der Strengerstraße eingerüstet. Doch ein Ende ist nun endlich in Sicht. - © Andreas Frücht
Wo geht's zum Gütersloher Bauverein? Viele Neukunden müssen den Eingang erstmal suchen. Seit vielen Monaten ist das Gebäude an der Strengerstraße eingerüstet. Doch ein Ende ist nun endlich in Sicht. | © Andreas Frücht

NW Plus Logo Gütersloh Monatelange Baustelle in Gütersloh: Warum geht es dort nicht voran?

Irritation in Gütersloh: Seit Monaten ist das Gebäude des Bauvereins an der Strengerstraße zwar eingerüstet – passiert ist allerdings bislang nicht viel. Was ist da los?

Lena Vanessa Niewald

Gütersloh. Was ist los beim Bauverein in der Gütersloher Innenstadt? Seit Monaten ist das Gebäude an der Strengerstraße großflächig eingerüstet. Zwar hatte der Verein schon zu Beginn des Jahres angekündigt, die Fassade sanieren zu wollen – viel getan hat sich vor Ort seitdem allerdings nicht. „Stimmt“, sagt Vorstandsvorsitzender Jörg Höfel auf Nachfrage. Das lang geplante Sanierungsprojekt stockt. Was ist passiert?

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema