0
Das Neun-Euro-Ticket ist allein in Gütersloh schon knapp 13.000 Mal verkauft worden und erfreut sich großer Beliebtheit. - © Dpa
Das Neun-Euro-Ticket ist allein in Gütersloh schon knapp 13.000 Mal verkauft worden und erfreut sich großer Beliebtheit. | © Dpa

Gütersloh Wegen Neun-Euro-Ticket: Weniger Schwarzfahrer in Bus und Bahn in Gütersloh

Der Nah- und Regionalverkehr kann damit jeweils für einen Monat genutzt werden. Das findet offenbar auch Anklang bei Menschen, die zuvor ohne Ticket fuhren.

Max Maschmann
14.07.2022 , 07:30 Uhr

Gütersloh. Das Neun-Euro-Ticket erfreut sich weiter großer Beliebtheit: Knapp 13.000 Exemplare sind seit dem Verkaufsstart im Mai abgesetzt worden, teilen die Stadtwerke Gütersloh in Person von Sprecherin Sina Schäffer mit. "Das Ticket findet guten Zuspruch - damit sind wir sehr zufrieden", sagt sie. Anklang findet es offenbar auch bei Menschen, die zuvor ohne gültigen Fahrschein in den Bussen der Stadtwerke unterwegs waren.

Mehr zum Thema