Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt aktuell bei über 700 - so hoch wie zuletzt Ende April. - © Symbolfoto/Pixabay
Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt aktuell bei über 700 - so hoch wie zuletzt Ende April. | © Symbolfoto/Pixabay

NW Plus Logo Gütersloh Corona-Inzidenz im Kreis Gütersloh wieder über 600: Was kommt auf uns zu?

In den vergangenen Tagen gab es mehr als 1.000 neue Corona-Fälle im Kreis Gütersloh. Die Lage scheint sich aktuell wieder zuzuspitzen. Sind wir zu unvorsichtig geworden?

Jeanette Salzmann

Gütersloh. Glaube keiner Statistik, die Du nicht selbst gefälscht hast. Oder wie geht das Sprichwort? Zwar manipulieren wir die Corona-Statistik nicht aktiv, aber passiv. Denn: in die Auswertung fließen nur die Ergebnisse der positiv bestätigten PCR-Tests ein. Die Ergebnisse der Schnelltests bleiben unberücksichtigt. Viele machen sich nicht die Mühe zum Hausarzt zu gehen, um die Situation durch einen PCR-Test abzugleichen. Ohne Symptome machen es die meisten Mediziner auch gar nicht. Und so dürfen wir wohl davon ausgehen, dass die tatsächliche Inzidenz mindestens vierstellig ist.

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Spar-Aktion
5 € 9,90 € / Monat
  • Ein Jahr rund die Hälfte sparen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema