Der Hausärztemangel verschärft sich mit den jüngsten Praxisschließungen in Gütersloh. - © Bernd Weissbrod
Der Hausärztemangel verschärft sich mit den jüngsten Praxisschließungen in Gütersloh. | © Bernd Weissbrod

NW Plus Logo Gütersloh Großteil der Hausärzte in Gütersloh kann keine neuen Patienten aufnehmen

Eine Praxisaufgabe folgte jüngst der nächsten in Gütersloh, viele sind auf der Suche nach einem Hausarzt. Wie es um die Versorgung in der Dalkestadt bestellt ist.

Irja Most

Gütersloh. Glück für die Patienten und Patientinnen der Praxis von Harald Frenz in Gütersloh: Denn der Hausarzt hat mit der 35-jährigen Michaela Strenge eine Nachfolgerin gefunden und kann sich ruhigen Gewissens in den Ruhestand verabschieden. Selten läuft der Übergang so gut bei den Praxen. Mediziner Hermann Brune in Spexard hat nach 30 Jahren im Dienst keine Nachfolge. Die Praxis von Abdul Rahimi am Kattenstrother Weg war plötzlich einfach zu nach Jahrzehnten, verkündete eine Ansage am Telefon. Auch hier fehlte eine Nachfolge. Nur einige Beispiele aus der jüngsten Zeit in Gütersloh. Wie ist es also um die Hausärzteversorgung in der Stadt bestellt?

Bereits Abonnent?

Zum Login

Jetzt weiterlesen

  • alle Artikel frei

  • alle Artikel frei

Mehr zum Thema