Letzter Schritt: Marina Hermes hat ihr Karriereende im Blick. Die 31-jährige Mittelfeldspielerin verabschiedet sich am 5. Juni in der Tönnies-Arena vom Fußball und vom FSV Gütersloh. - © Jens Dünhölter
Letzter Schritt: Marina Hermes hat ihr Karriereende im Blick. Die 31-jährige Mittelfeldspielerin verabschiedet sich am 5. Juni in der Tönnies-Arena vom Fußball und vom FSV Gütersloh. | © Jens Dünhölter

NW Plus Logo Gütersloh Fußballerin beendet nach 15 Jahren außergewöhnliche Karriere in Gütersloh

Marina Hermes war lange Kapitänin beim FSV Gütersloh. Jetzt ist Schluss - auch, "wenn es sehr, sehr emotional wird!" Im Interview äußert sie sich zur Situation des Frauenfußballs und erklärt, warum ihr Verein es schwer haben wird, eigenständig zu überleben.

Wolfgang Temme

Frau Hermes, warum haben Sie sich entschieden, Ihre Karriere zu beenden?

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Unsere Empfehlung
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema