0
Der Unbekannte flüchtete mit seiner Beute. - © Pixabay/Symbolbild
Der Unbekannte flüchtete mit seiner Beute. | © Pixabay/Symbolbild

Gütersloh Bewaffneter Mann überfällt Supermarkt in Gütersloh

Ein unbekannter Mann hat am Montag ein Lebensmittelgeschäft in Gütersloh überfallen. Er soll dabei mit einer Schusswaffe die Mitarbeiterin bedroht haben.

12.04.2022 | Stand 12.04.2022, 17:43 Uhr

Gütersloh. Ein bislang unbekannter Täter hat am frühen Montagabend, gegen 17.25 Uhr, einen Lebensmittelmarkt in der Hohenzollernstraße überfallen. Den Erkenntnissen der Polizei zufolge betrat der Räuber das Geschäft und forderte von der Mitarbeiterin direkt die Herausgabe des Bargeldes. Hierbei soll der Unbekannte eine schwarze Schusswaffe vorgehalten haben. In der Folge öffnete die Angestellte die Kasse. Der Täter griff hinein und flüchtete anschließend zu Fuß aus dem Eingang in die Hohenzollernstraße. Der weitere Fluchtweg führte über den Hinterhof des Geschäfts in Richtung Dreiecksplatz/ Königstraße. Laut Polizeiangaben erbeutete der Räuber eine geringe Menge Bargeld.

Mehr zum Thema