Sowohl Mehl als auch Speiseöl wird im Marktkauf an der Hans-Böckler-Straße derzeit nur in "haushaltsüblichen Mengen" an die Kunden verkauft - bedeutet: nicht mehr als zwei Packungen bzw. Flaschen pro Person. - © NW
Sowohl Mehl als auch Speiseöl wird im Marktkauf an der Hans-Böckler-Straße derzeit nur in "haushaltsüblichen Mengen" an die Kunden verkauft - bedeutet: nicht mehr als zwei Packungen bzw. Flaschen pro Person. | © NW

NW Plus Logo Gütersloh Leere Regale im Supermarkt - sogar Toilettenpapier fehlt teilweise

Speiseöl und Mehl sind aufgrund des Ukraine-Kriegs vielerorts Mangelware. Doch die Verbraucher in Gütersloh hamstern weitaus mehr. Marktkauf und Aldi rationieren bereits. Ein Überblick.

Lena Vanessa Niewald

Gütersloh. Es geht schon wieder los. Während die Menschen vor zwei Jahren zu Beginn der Corona-Pandemie plötzlich wie die Weltmeister Toilettenpapier in ihre Einkaufswagen luden und in Massen zu Hause horteten - sind in diesen Tagen Speiseöl und Mehl die Lebensmittel, die plötzlicher heißer denn je begehrt sind. Erste Regale in Gütersloh sind bereits leer; einige Supermärkte rationieren, wie viele Flaschen bzw. Pakete Kunden auf einmal kaufen dürfen.

Der Grund: Aufgrund des Krieges in der Ukraine brechen derzeit die Weizenexporte nach Deutschland ein. Das sorgt unter anderem auch dafür, dass es weniger Öl gibt. Laut Bundesverband des Deutschen Lebensmittelhandels steht die Ukraine für 51 Prozent der auf dem Weltmarkt zur Verfügung stehenden Menge an Speiseöl und gehört für Deutschland deshalb zu den wichtigsten Importländern.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema