Volontär Peter Heidbrink hat sich ein Ziel gesetzt: 40 Tage lang auf Industriezucker verzichten. - © Peter Heidbrink
Volontär Peter Heidbrink hat sich ein Ziel gesetzt: 40 Tage lang auf Industriezucker verzichten. | © Peter Heidbrink

NW Plus Logo Gütersloh 40 Tage ohne Industriezucker - geht das? Unser Autor wagt den Selbstversuch

Das Fasten-Experiment (1): Im Alltag landet viel zu viel Zucker auf unseren Tellern. Das soll sich für den 25-jährigen Autoren nun ändern. Wie sieht sein Plan aus?

Peter Heidbrink

Gütersloh. Wer kennt das nicht? Auf einer Geburtstagsfeier wird das dritte Tortenstück ungern verweigert – schließlich wollen wir niemanden enttäuschen. In der Mittagspause muss es schnell gehen, das Fertiggericht wird aus der Kühltruhe geholt, erhitzt und in wenigen Minuten verdrückt. Dass wir dabei eine ordentliche Portion Zucker zu uns nehmen, geht dabei schnell unter. Kekse, Schokoriegel und andere Leckereien „so nebenbei“ kommen auch noch dazu. Das soll sich für mich nun ändern. Die Herausforderung: 40 Tage ohne Industriezucker, um genau zu sein: bis zum 16. April. Dann endet die Fastenzeit, die ich mir zum Anlass nehme.

Bereits Abonnent?

Zum Login

Jetzt weiterlesen

  • alle Artikel frei

  • alle Artikel frei

Mehr zum Thema