Wegen Überfällen mit einer Machete muss sich ein 21-Jähriger jetzt vor Gericht verantworten. - © Symbolbild: Pixabay
Wegen Überfällen mit einer Machete muss sich ein 21-Jähriger jetzt vor Gericht verantworten. | © Symbolbild: Pixabay

NW Plus Logo Gütersloh "Macheten-Räuber" räumt Überfälle auf mehrere Gütersloher Tankstellen ein

Der 21-Jährige hatte im vergangenen Frühjahr mehrere Tankstellen in der Dalkestadt überfallen. Jetzt muss er sich vor dem Jugendschöffengericht verantworten.

Nils Middelhauve

Bielefeld/Gütersloh/Leopoldshöhe. "Ich habe Zigaretten eingeräumt. Ich drehe mich um und sehe nur noch eine Machete vor meinem Bauch", schilderte der Zeuge jenen Überfall, der ihm auch heute noch spürbar zu schaffen macht. Im Mai des vergangenen Jahrs überfiel ein mit einer Machete bewaffneter Mann eine Tankstelle in Gütersloh und erbeutete 325 Euro Bargeld nebst Zigaretten. Nun muss sich der Täter, der 21 Jahre alte Benja G. (Name geändert) aus Bielefeld, vor dem hiesigen Jugendschöffengericht verantworten. Dort räumte er ein, für insgesamt fünf Überfälle in Gütersloh, Leopoldshöhe und Paderborn verantwortlich gewesen zu sein.

Bereits Abonnent?

Zum Login

Jetzt weiterlesen

  • alle Artikel frei

  • alle Artikel frei

Mehr zum Thema