Gilt nach Einschätzung der Fachleute als "Wald im gesetzlichen Sinn": Das Waldstück zwischen Kasernenzufahrt und Verler Straße. Bislang war der Plan, hier das Innovationszentrum zu bauen. - © Ludger Osterkamp
Gilt nach Einschätzung der Fachleute als "Wald im gesetzlichen Sinn": Das Waldstück zwischen Kasernenzufahrt und Verler Straße. Bislang war der Plan, hier das Innovationszentrum zu bauen. | © Ludger Osterkamp

NW Plus Logo Gütersloh Waldrettung: Neuer Standort für Innovationszentrum auf Mansergh-Gelände?

Die heimischen Naturschützer dürfen sich plötzlich wieder Hoffnung auf den Erhalt des Waldes an der Verler Straße machen. Doch wie entscheidet die Politik?

Ludger Osterkamp

Gütersloh. Die heimischen Umweltverbände begrüßen den Vorstoß der Stadtverwaltung, über den Standort des Innovationszentrums auf dem Mansergh-Gelände neu nachzudenken. In einer gemeinsamen Stellungnahme fordern sie die Fraktionen auf, den vor einem Jahr getroffenen Beschluss zu revidieren und auf diese Weise das Wäldchen vorne an der Verler Straße zu erhalten.

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Spar-Aktion
5 € 9,90 € / Monat
  • Ein Jahr rund die Hälfte sparen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema