Was tun, wenn üble Abzocker am Telefon sind? Die Polizei gibt Tipps. - © picture alliance/dpa
Was tun, wenn üble Abzocker am Telefon sind? Die Polizei gibt Tipps. | © picture alliance/dpa

NW Plus Logo Gütersloh Mehr als 600 Telefonbetrugs-Fälle: So schützen Sie sich im Kreis Gütersloh

Enkeltrick, falsche Polizisten & Co.: Seit Januar 2021 hat es im Kreis Gütersloh mehr als 600 angezeigte Fälle gegeben. Hauptkommissar Marco Hein ist ein echter Polizist und gibt hilfreiche Tipps. Am Dienstag berät er über die Polizei-Hotline.

Christian Bröder

Kreis Gütersloh.Einem 82-jährigen Mann aus Gütersloh wurde vergangene Woche vorgegaukelt, seine Tochter habe einen tödlichen Unfall verursacht und müsse für 40.000 Euro freigekauft werden. Auch ein Ehepaar (79/83) erhielt einen Schockanruf, sollte die Nichte mit 30.000 Euro aus der U-Haft befreien. Die Tricks der Telefonbetrüger werden immer perfider, ihre Methoden immer moderner. Das weiß auch Marco Hein, Kriminalhauptkommissar, Kriminologe und Polizei-Wissenschaftler...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Für kurze Zeit

Spar-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Rabatt-Code 12 Monate lang sparen
  • OWL 2022

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert auf nw.de oder in unserer News-App.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG