397 Menschen sind im Kreis Gütersloh bislang an oder mit dem Coronavirus gestorben. - © Symbolfoto/Pixabay
397 Menschen sind im Kreis Gütersloh bislang an oder mit dem Coronavirus gestorben. | © Symbolfoto/Pixabay

NW Plus Logo Kreis Gütersloh Diese Corona-Regeln gelten aktuell im Kreis Gütersloh

Die Corona-Maßnahmen wurden nochal verschärft, vor allem im Freizeitbereich. Auch in Restaurants müssen Geimpfte jetzt einen aktuellen Test vorlegen - außer, wenn sie geboostert sind. Ein Überblick.

Lena Vanessa Niewald

Kreis Gütersloh. Die Corona-Lage im Kreis Gütersloh bleibt weiterhin angespannt - vor allem wegen der sich aktuell immer schneller ausbreitenden Omikron-Variante. Am Samstag meldet das Robert-Koch-Institut eine Inzidenz von 492,8. Im Vergleich zum Vortag gibt es im Kreisgebiet 434 neue Corona-Fälle. Die NRW-Landesregierung hat die Maßnahmen in dieser Woche nun erneut verschärft, um die aktuelle Welle einzudämmen. Vor allem im Freizeitbereich. Am Dienstag wurde die Coronaschutzverordnung angepasst. Sie gilt seit Donnerstag, 13. Januar - und vorerst bis Mittwoch, 9. Februar 2022.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema