0
An Heiligabend haben die meisten Bäckereien in Gütersloh noch bis Mittag auf - am ersten und zweiten Weihnachtstag sieht es hingegen schlecht aus. - © Symbolfoto/Pixabay
An Heiligabend haben die meisten Bäckereien in Gütersloh noch bis Mittag auf - am ersten und zweiten Weihnachtstag sieht es hingegen schlecht aus. | © Symbolfoto/Pixabay

Gütersloh So lange haben Bäckereien und Supermärkte an Weihnachten geöffnet

Wer über die Weihnachtstage Brötchen haben möchte, sollte sich schon an Heiligabend ordentlich eindecken. Denn: Fast alle Gütersloher Bäckereien haben am ersten und zweiten Feiertag geschlossen.

Lena Vanessa Niewald
24.12.2021 , 06:00 Uhr

Gütersloh. Heiligabend fällt dieses Jahr auf einen Freitag. Das bedeutet, dass alle Geschäfte öffnen dürfen. Last-Minute-Geschenke können in der Gütersloher Innenstadt also noch bis zum Mittag eingekauft werden - und auch die Bäckereien in der Dalkestadt haben geöffnet. Wer allerdings auch am ersten und zweiten Weihnachtsfeiertag Brötchen oder Kuchen haben möchte, sollte sich schon am 24. Dezember eindecken.

Mehr zum Thema