Eine Gruppe engagierter Bürger um Christiane Flöthmann, Henri Küst, Siegfried Kornfeld und Annette Martenvormfelde (im Vordergrund, v.l.) kämpft gegen die Abrisspläne der evangelischen Kirchengemeinde. - © Jens Dünhölter
Eine Gruppe engagierter Bürger um Christiane Flöthmann, Henri Küst, Siegfried Kornfeld und Annette Martenvormfelde (im Vordergrund, v.l.) kämpft gegen die Abrisspläne der evangelischen Kirchengemeinde. | © Jens Dünhölter

NW Plus Logo Gütersloh "Dann ist die Kirchengemeinde tot": Protest gegen Abriss des Gemeindezentrums

Eine Bürgerinitiative sammelt Unterschriften, um den Beschluss des Presbyteriums zu kippen. Das Vertrauen entzieht man sich derweil auf beiden Seiten.

Jeanette Salzmann

Exklusiv für
Abonnenten

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Jahresabo
118,80 € 99 €
Testmonat
1 €

danach 9,90 € pro Monat

Kaufen

jederzeit kündbar

Exklusive NW+-Updates per E-Mail

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema