0
Müssen die Gütersloher demnächst mehr zahlen? - © Pixabay/Symbolbild
Müssen die Gütersloher demnächst mehr zahlen? | © Pixabay/Symbolbild

Gütersloh Maklerverein fordert geringere Steuererhöhung in Gütersloh

Die Entscheidung fällt am Freitag im Gütersloher Rat. Es könnten bis zu mehreren hundert Euro pro Jahr an zusätzlicher Belastung entstehen.

Rainer Holzkamp
15.12.2021 | Stand 15.12.2021, 19:18 Uhr

Gütersloh. In der Debatte um die geplante Erhöhung der Grund- und Gewerbesteuern hat sich auch der Maklerverein Gütersloh zu Wort gemeldet. „Wir sehen zwar ein gewisses Erfordernis seitens der Stadt Gütersloh, finden aber die Steigerung von 381 auf 479 Prozent bei der Grundsteuer B zu hoch", teilte auf Anfrage der 1. Vorsitzende des Vereins, Unternehmer Peter Oesterhelweg, mit.

Mehr zum Thema