Andreas Agelidakis ist Betreiber des Fitnessstudios 84 an der Kahlertstraße. Seit Mai akzeptiert er neben dem Euro als Bezahlungsmittel auch Kryptowährungen wie Bitcoin (links) und Etherium. - © Christian Geisler
Andreas Agelidakis ist Betreiber des Fitnessstudios 84 an der Kahlertstraße. Seit Mai akzeptiert er neben dem Euro als Bezahlungsmittel auch Kryptowährungen wie Bitcoin (links) und Etherium. | © Christian Geisler

NW Plus Logo Gütersloh Gütersloher Studiobetreiber erklärt: Darum setze ich auf Bitcoin und Co.

Andreas Agelidakis akzeptiert im Fitnessstudio 84 neben dem Euro als Bezahlungsmittel auch diverse Kryptowährungen. Im Interview spricht er über die Vorzüge des Bitcoin, über ein mögliches neues Geldsystem sowie über potenzielle Nachahmer in Gütersloh.

Christian Geisler

Herr Andreas Agelidakis, im Mai haben Sie in im Fitnessstudio 84 neben dem Euro auch Kryptowährungen als Zahlungsmittel eingeführt. Hat schon wer mit Bitcoin und Co. bezahlt?

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Spar-Aktion
5 € 9,90 € / Monat
  • Ein Jahr rund die Hälfte sparen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema