Soldat Nikolai Aljoscha Guhra befindet sich als Oberleutnant der Reserve im Hilfseinsatz vor der eigenen Haustür. - © Andreas Frücht
Soldat Nikolai Aljoscha Guhra befindet sich als Oberleutnant der Reserve im Hilfseinsatz vor der eigenen Haustür. | © Andreas Frücht
NW Plus Logo Gütersloh

Bundeswehr fährt nächsten Corona-Einsatz und hilft wiederholt im Kreis Gütersloh

Die Bundeswehr unterstützt den Kreis Gütersloh erneut bei der Pandemiebewältigung. Ab Montag helfen die Kräfte bei der Kontaktnachverfolgung und in der Impfstelle.

Christian Bröder

Gütersloh. Im Kampf gegen die vierte Welle der Corona-Pandemie erhält der Kreis Gütersloh jetzt erneut Unterstützung seitens der Bundeswehr. Am kommenden Montag, um 10 Uhr, will Landrat Sven-Georg Adenauer im Kreishaus 18 Soldaten und Soldatinnen begrüßen, die bei der Kontaktnachverfolgung und in der Impfstelle zum Einsatz kommen sollen. Die Einsatzkräfte zählen zum Panzerbataillon 203, das der in Augustdorf stationierten Panzerbrigade 21 gehört...

Jetzt weiterlesen?
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG