Ob die Sparkasse Gütersloh-Rietberg weiterhin eigenständig bleibt, ist offen. - © Andreas Frücht
Ob die Sparkasse Gütersloh-Rietberg weiterhin eigenständig bleibt, ist offen. | © Andreas Frücht

NW Plus Logo Gütersloh Landrat spricht sich für eine einzige Sparkasse für den Kreis Gütersloh aus

Landrat Sven-Georg Adenauer bringt das Thema Sparkassenfusion erneut aufs Tapet. Der letzte Zusammenschluss liegt fast fünf Jahre zurück.

Anja Hustert

Kreis Gütersloh. Eine einzige Sparkasse für den ganzen Kreis Gütersloh - dieses Thema hat Landrat Sven-Georg Adenauer in seiner Haushaltsrede erneut aufs Tapet gebracht. Der Kreis ist an den Sparkassen Halle, Wiedenbrück und Gütersloh-Rietberg beteiligt, er ist der Träger. Adenauer: "Und wer etwas trägt, der muss aufpassen, dass es ihm nicht aus den Händen fällt und Schaden davonträgt."

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema