0
Das Innovationszentrum soll eine Art Gründerschmiede für technikorientierte Unternehmen werden. - © Symbolfoto/ Pixabay
Das Innovationszentrum soll eine Art Gründerschmiede für technikorientierte Unternehmen werden. | © Symbolfoto/ Pixabay

Gütersloh Übergangslösung mit 2.500 Quadratmetern soll für Gründerschmiede her

Schon im nächsten Herbst will sich die Gründerschmiede auf bis zu 2.500 Quadratmetern ausbreiten.

Ludger Osterkamp
04.12.2021 , 16:30 Uhr

Gütersloh. Mittelfristig wird das Innovationszentrum seinen Sitz im Mansergh-Quartier an der Verler Straße haben. Doch bis es so weit ist, sucht die Stadt nun nach einer Übergangslösung. Idealerweise, so geht aus einer städtischen Mitteilung hervor, ist diese bis zu 2.500 Quadratmeter groß und im Herbst nächsten Jahres bezugsreif.

Mehr zum Thema