Bevor es keine Empfehlung der Ständigen Impfkommission gibt, wird der Kreis Gütersloh keine Kinder impfen. - © Symbolfoto/ picture alliance
Bevor es keine Empfehlung der Ständigen Impfkommission gibt, wird der Kreis Gütersloh keine Kinder impfen. | © Symbolfoto/ picture alliance

NW Plus Logo Gütersloh Kreis Gütersloh wartet beim Kinderimpfen auf die Empfehlung der Stiko

Die Corona-Impfungen für die Fünf- bis Elfjährigen könnten womöglich früher beginnen als gedacht. Die frühere Verfügbarkeit des Vakzins ab 13. Dezember sei aber kein Grund zur Eile in der Impfstelle.

Anja Hustert

Kreis Gütersloh. Viele Eltern von Kindern unter zwölf Jahren warten darauf, ihren Nachwuchs gegen Corona impfen zu können. Wie das Bundesgesundheitsministerium am Mittwoch mitteilte, könnten die Corona-Impfungen für die Fünf- bis Elfjährigen womöglich früher beginnen als gedacht. Deutschland und die anderen EU-Länder werden den Kinderimpfstoff von Biontech/Pfizer bereits am 13. Dezember erhalten und damit eine Woche früher als bisher geplant. Lesen Sie auch: ...

Bereits Abonnent?

Zum Login

Jetzt weiterlesen

  • alle Artikel frei

  • alle Artikel frei

  • einmalig für 24 Monate

Mehr zum Thema