Pastor Reinhard Kölsch (vorne) und die Presbyter Annette Haase und Siegfried Goldbeck rechnen in den nächsten Wochen mit hitzigen Diskussionen in der Gemeinde. - © Jeanette Salzmann
Pastor Reinhard Kölsch (vorne) und die Presbyter Annette Haase und Siegfried Goldbeck rechnen in den nächsten Wochen mit hitzigen Diskussionen in der Gemeinde. | © Jeanette Salzmann
NW Plus Logo Gütersloh

Entscheidung steht: Kita und Gemeindezentrum in Isselhorst werden abgerissen

Die Evangelische Kirche präsentiert ihr neues Raumkonzept im Gütersloher Norden. Mit dem Ergebnis hätte wohl niemand gerechnet, denn auch die beiden Pfarrhäuser sollen weg.

Jeanette Salzmann

Gütersloh. Die Evangelische Kirche Isselhorst will sich zukunftsfähig machen und ringt schon seit geraumer Zeit um Lösungen. "Jetzt können wir noch gestalten, in fünf Jahren wahrscheinlich nicht mehr. Also warten wir nicht ab, bis es zu spät ist, sondern tun jetzt etwas", hieß es zu Beginn der Gemeindeversammlung, die am Montagabend nicht wie vorgesehen in Präsenz stattfinden konnte. Die Zuhörer saßen daheim an den Bildschirmen. Ehemalige Pfarrhäuser werden abgerissen Ohnehin war der Termin als Präsentation eines Raumkonzeptes angedacht - nicht als Diskussionsrunde...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG