Zwei weitere Impfstraßen sollen den Impffortschritt im Kreis Gütersloh beschleunigen. - © picture alliance / agrarmotive
Zwei weitere Impfstraßen sollen den Impffortschritt im Kreis Gütersloh beschleunigen. | © picture alliance / agrarmotive
NW Plus Logo Kreis Gütersloh

Covid-Impfeinheit des Kreises Gütersloh öffnet weitere Impfstraßen

Mit zwei weiteren Impfstraßen an der Marienfelder Straße in Gütersloh sollen jetzt pro Tag im Schnitt 750 Impfungen möglich sein. Probleme bereitet die Reduzierung von Biontech.

Gütersloh. Die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Kreises Gütersloh (KoCI) öffnet ab Mittwoch zwei weitere Impfstraßen. Mit den dann sechs Impfstraßen in der Impfstelle an der Marienfelder Straße erweitert das Team sein Angebot, um so möglichst vielen Bürgerinnen und Bürgern zeitnah eine Boosterimpfung anzubieten. Pro Tag können dann im Schnitt 750 Impfungen erfolgen, teilt die Kreisverwaltung am Montag mit. Zusätzlich dazu sei das mobile Impf-Team weiterhin im ganzen Kreisgebiet unterwegs. Lesen Sie auch: ...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG