Geschäftsführer Matthias Trepper (l.) und Vorsitzender Giesbert Nunnemann vorm Stadtmuseum, das in Trägerschaft des Heimatvereins ist. - © Matthias Gans
Geschäftsführer Matthias Trepper (l.) und Vorsitzender Giesbert Nunnemann vorm Stadtmuseum, das in Trägerschaft des Heimatvereins ist. | © Matthias Gans
NW Plus Logo Gütersloh

Warum das Gütersloher Stadtmuseum dringend neu aufgestellt gehört

Der Heimatverein kann die Forderung nach Professionalität allein nicht erfüllen, meint unser Autor. Die Stadt sollte die Zügel in die Hand nehmen - mit dem Verein als Mitgestalter.

Matthias Gans

Gütersloh. Wieso tun sich Menschen ein Ehrenamt an? Das fragt so einer wie ich, der sich vor diesen Berg meist ungesehener Arbeit drückt, aber von den Früchten dieses Tuns doch gerne ab und zu nascht. Warum sie sich auf die Arbeit im Gütersloher Heimatverein eingelassen haben, dürften sich auch Giesbert Nunnemann und Matthias Trepper seit Langem fragen. Denn aus dem Stadium des üblichen Opferns von Freizeit und Energie – und auch dem Gegenwert in Form von Respekt und Dankbarkeit – sind beide Vorstandsmitglieder längst hinausgetreten...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG