Heiko Gottwald, neuer Fachbereichsleiter Sport der Stadt Gütersloh, lernte auch die Innenstadt-Halle an der Bismarckstraße bereits kennen. - © Jens Dünhölter
Heiko Gottwald, neuer Fachbereichsleiter Sport der Stadt Gütersloh, lernte auch die Innenstadt-Halle an der Bismarckstraße bereits kennen. | © Jens Dünhölter
NW Plus Logo Gütersloh

Dieser neue Mann trifft demnächst wichtige Entscheidungen im Gütersloher Sport

Heiko Gottwald stellt sich als Fachbereichsleiter Sport der Stadt im Sportausschuss vor. Der 44-jährige gebürtige Essener war zuvor Abteilungsleiter in Friedrichshafen am Bodensee.

Gregor Winkler

Gütersloh. Das Wort von den großen Fußstapfen vermeidet er. Trotzdem weiß Heiko Gottwald, dass sein Vorgänger den Sport in Gütersloh nachhaltig geprägt hat. „Wilhelm Kottmann war eine Institution", beschreibt der neue Fachbereichsleiter Sport der Stadt seinen Vorgänger, der seit 1976 in der Verwaltung tätig war. Seit dem 18. Oktober ist der Sportwissenschaftler, der in Bochum mit dem Schwerpunkt Management studierte, der neue Ansprechpartner, wenn es um die Geschicke des Sports geht. Große Pläne oder Ideen kann und will Gottwald noch nicht verkünden...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG