0
Die Versorgung mit Hausärzten ist ein Thema der Servicestelle Gesundheitswirtschaft. - © Symbolfoto/ picture alliance
Die Versorgung mit Hausärzten ist ein Thema der Servicestelle Gesundheitswirtschaft. | © Symbolfoto/ picture alliance

Kreis Gütersloh So will der Kreis Gütersloh in Zukunft die hausärztliche Versorgung sichern

Die Servicestelle Gesundheitswirtschaft soll wohnortnahe medizinische Angebote sichern.

Anja Hustert
06.11.2021 | Stand 05.11.2021, 17:53 Uhr

Gütersloh. Es ist eine große Aufgabe, die Uwe Borchers da hat. Der Geschäftsführer des Zentrums für Innovation in der Gesundheitswirtschaft (ZIG) soll sich darum kümmern, dass im Kreis Gütersloh auch zukünftig die wohnortnahe hausärztliche Versorgung gesichert ist. Borchers leitet die Servicestelle Gesundheitswirtschaft, die 2017 bei der Wirtschaftsförderungsgesellschaft ProWi angesiedelt ist.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG