Der Betrunkene reagierte zunächst nicht auf die Ansprache der Polizei. Schließlich musste er mit einem Reizgasspray gestoppt werden. - © Andreas Frücht
Der Betrunkene reagierte zunächst nicht auf die Ansprache der Polizei. Schließlich musste er mit einem Reizgasspray gestoppt werden. | © Andreas Frücht
NW Plus Logo Gütersloh

Betrunkener randaliert an Markt und schlägt Scheibe mit Einkaufswagen ein

Der 45-Jährige randalierte vor einem Einkaufsmarkt in Avenwedde-Bahnhof. Er beschädigte die Eingangstür sowie eine Fensterfront und konnte nur mit einem Reizstoffsprühgerät gestoppt werden.

Gütersloh. Ein Mann randalierte am Samstagabend gegen 21.20 Uhr auf dem Gelände eines Supermarktes im Ortsteil Avenwedde-Bahnhof. Dabei kam es zu einer Sachbeschädigung, wie die Polizei mitteilt. Über Notruf erhielt die Polizei zunächst Kenntnis von einer männlichen Person, die sich auf dem Parkplatz des Marktes aufhalten und dort randalieren sollte. Bei Eintreffen der alarmierten Polizeikräfte bestätigte sich diese Meldung. Eingangstür und Fensterfront beschädigt Der alkoholiserte 45-jährige Gütersloher hatte bereits die Eingangstür und einen Teil einer Fensterfront unter Zuhilfenahme eines...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG