Die Kreuzung Blessenstätte/Unter den Ulmen an der Stadtbibliothek hat sich in den vergangenen Jahren zu einem Unfallschwerpunkt entwickelt. Speziell der von der Blessenstätte nach links abbiegende Verkehr bereitet oft Probleme und führt zu Staus. Im Hintergrund die Ampelkreuzung am Südtor. - © Jens Dünhölter
Die Kreuzung Blessenstätte/Unter den Ulmen an der Stadtbibliothek hat sich in den vergangenen Jahren zu einem Unfallschwerpunkt entwickelt. Speziell der von der Blessenstätte nach links abbiegende Verkehr bereitet oft Probleme und führt zu Staus. Im Hintergrund die Ampelkreuzung am Südtor. | © Jens Dünhölter
NW Plus Logo Gütersloh

Problemkreuzung mit vielen Unfällen: Mini-Kreisel in Gütersloh geplant

Eine neue Ampel sollte zuletzt die Verkehrsprobleme an der Ecke Unter den Ulmen lösen. Ein neues Gutachten kommt jetzt allerdings zu einem anderen Schluss.

Rainer Holzkamp

Gütersloh. Zwei Gutachten, zwei Meinungen. So ist es auch im Fall der stauträchtigen Problemkreuzung Blessenstätte/Unter den Ulmen, die sich in den vergangenen Jahren obendrein zum Unfallschwerpunkt entwickelt hat. Sollten nach dem erst Ende Juni verabschiedeten Verkehrskonzept für die Innenstadt zusätzliche Ampeln die Probleme an dieser Stelle lösen, kommt jetzt eine seit vielen Jahren immer wieder diskutierte Variante auf den Tisch: ein Kreisverkehr, genauer gesagt eine Miniaturversion...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG