Eine heftige Kollision ereignete sich am Samstag auf der Verler Straße. - © Thorsten Heß
Eine heftige Kollision ereignete sich am Samstag auf der Verler Straße. | © Thorsten Heß
NW Plus Logo Gütersloh

Mit großer Wucht in stehenden Wagen in Gütersloh gekracht

Bei einem Auffahrunfall an einer Ampelkreuzung in Gütersloh sind zwei Menschen verletzt worden. Beide Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt.

Thorsten Heß

Gütersloh. Ein Unfall hat sich Samstagvormittag, gegen 10.30 Uhr, an der Ampelkreuzung Verler Straße / Auf der Haar ereignet. Ein Opel Corsa hielt verkehrsbedingt vor der Ampel an. Der auf der Verler Straße in Richtung stadtauswärts fahrende 20-jährige Fahrer eines Renault Traffic übersah den stehenden Wagen. Grund dafür war nach Polizeiangaben, weil er offensichtlich mit seinem Mobiltelefon, das als Navigationsgerät diente, beschäftigt war. Er fuhr mit so großer Wucht auf den Opel des 56-jährigen Gütersloher auf, dass das Auto bis weit in die Kreuzung hinein geschoben wurde...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG