Der neue Asterix-Band "Asterix und der Greif" erscheint weltweit in einer Auflage von fünf Millionen Exemplaren. 1,4 Millionen Bände in fünf Sprachversionen wurden allein bei Mohn Media in Gütersloh gedruckt. - © Annette Riedl/dpa
Der neue Asterix-Band "Asterix und der Greif" erscheint weltweit in einer Auflage von fünf Millionen Exemplaren. 1,4 Millionen Bände in fünf Sprachversionen wurden allein bei Mohn Media in Gütersloh gedruckt. | © Annette Riedl/dpa

NW Plus Logo Gütersloh Geheim gedruckt: 1,4 Millionen Asterix-Comics kommmen aus Gütersloh

In fünf Sprachversionen wurden die Exemplare bei Mohn Media gedruckt und von der VVA ausgeliefert. Bis zum Erscheinungstag galt allerdings strikte Geheimhaltung.

Matthias Gans

Gütersloh. Zwei Jahre mussten die Fans auf eine neue Geschichte von zwei ziemlich bekannten Galliern aus einem unbeugsamen Dorf warten. „Asterix und der Greif" heißt der 39. Band, der am Donnerstag erschienen ist. Es ist die fünfte Gemeinschaftsarbeit des Autorenduos Jean-Yves Ferri (Text) und Didier Conrad (Zeichnungen), die das Werk von René Goscinny und Albert Uderzo erneut im Sinne der Erfinder fortgeführt haben.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema