Die Tat-Serie war Thema in der letzten Folge von "Aktenzeichen XY...ungelöst" (ZDF). - © picture alliance
Die Tat-Serie war Thema in der letzten Folge von "Aktenzeichen XY...ungelöst" (ZDF). | © picture alliance
NW Plus Logo Gütersloh

Kripo bittet bei "Aktenzeichen XY" um Hilfe - mehrere Hinweise gehen ein

Innerhalb weniger Tage überfallen zwei Männer mit einer Pistole vier Tankstellen in NRW, jedes Mal gelingt die Flucht. Die Polizei bittet im Fernsehen um Hinweise - mit großer Resonanz. Gelingt es jetzt, die Tatverdächtigen zu schnappen?

Lena Vanessa Niewald

Gütersloh. Zwei noch immer unbekannte Männer überfallen im Oktober vergangenen Jahres mitten in der Nacht mit einer Pistole die Tankstelle an der Raststätte Gütersloh Nord an der Autobahn 2. Nicht mal eine Minute brauchen sie, um mehrere hundert Euro zu erbeuten. Sie können fliehen. Es bleibt nicht ihre letzte Tat. Drei weitere bewaffnete Überfälle gehen ebenfalls auf ihr Konto. Die Polizei veröffentlicht mehrere Fotos von Überwachungskamera - ohne Erfolg. Bis heute konnten die beiden nicht gestellt werden. ...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema