Ab 11. Oktober werden die Corona-Schnelltests für Ungeimpfte kostenpflichtig. Erste Anbieter haben jetzt erklärt, wie sie die Preise künftig gestalten wollen. - © Picture Alliance
Ab 11. Oktober werden die Corona-Schnelltests für Ungeimpfte kostenpflichtig. Erste Anbieter haben jetzt erklärt, wie sie die Preise künftig gestalten wollen. | © Picture Alliance
NW Plus Logo Kreis Gütersloh

Corona-Tests nicht mehr kostenlos: So viel bezahlt man im Kreis Gütersloh

Ab dem 11. Oktober sind Corona-Tests kostenpflichtig. Einige Teststellen haben schon Preise festgelegt. Andere werden den Betrieb aus diesem Grund gar nicht fortführen. Ein Überblick.

Sigurd Gringel
Celina Allard

Kreis Gütersloh. Die Betreiber der Corona-Testzentren in Gütersloh haben in dieser Woche einiges zu tun. Ab Montag, 11. Oktober, gehören die kostenlosen Schnelltests der Vergangenheit an. Menschen, die sich nicht impfen lassen wollen, müssen ihre Corona-Tests dann aus eigener Tasche bezahlen. Jetzt meldet das Gesundheitsministerium NRW, dass es keine bundeseinheitliche Preisvorgabe geben wird. Jedes Testzentrum muss sich in dieser Woche also überlegen, wie teuer die Schnelltests werden sollen. Für die Apotheken aus dem Verbund "Flixtesten...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG