Während vor allem Gütersloh (+259), Harsewinkel (+174) und Schloß Holte-Stukenbrock (+138) mehr Einwohner verzeichnen können, fallen drei Kommunen aus dem Raster. - © Andreas Frücht
Während vor allem Gütersloh (+259), Harsewinkel (+174) und Schloß Holte-Stukenbrock (+138) mehr Einwohner verzeichnen können, fallen drei Kommunen aus dem Raster. | © Andreas Frücht
NW Plus Logo Kreis Gütersloh

Kreis Gütersloh total beliebt? Nur drei Kommunen verlieren Einwohner

Entgegen dem NRW-Landestrend konnte der Kreis Gütersloh bei der Einwohnerzahl im ersten Halbjahr 2021 zulegen. Allerdings gilt das nicht für alle Städte im Kreisgebiet. Drei Kommunen fallen aus dem Raster.

Lena Vanessa Niewald

Gütersloh. Der Kreis Gütersloh wächst - und sticht damit im Vergleich mit anderen Kreisen in Ostwestfalen-Lippe deutlich hervor. Laut aktuellen Auswertungen von Information und Technik Nordrhein-Westfalen als Statistisches Landesamt konnte das Kreisgebiet bei den Einwohnerzahlen im ersten Halbjahr 2021 zulegen. Knapp 800 mehr Menschen leben im Vergleich zum vergangenen Jahr nun hier. Am 31. Dezember 2020 waren es laut Technik NRW noch 364.818 Einwohner - am 30. Juni 2021 waren es bereits 365.604 Menschen. NRW verliert fast 20...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG