Der Unfall ereignete sich am Sonntagmittag im Bereich des Michaelisparks. - © Thorsten Heß
Der Unfall ereignete sich am Sonntagmittag im Bereich des Michaelisparks. | © Thorsten Heß
NW Plus Logo Gütersloh

Kleinkind wird an Gütersloher Innenstadt-Kreuzung von Auto erfasst

Der zweieinhalb Jahre alte Junge hatte sich am Sonntagmittag losgerissen und war auf die Fahrbahn gelaufen. Eine 21-jährige Autofahrerin bremst sofort, kann die Kollision aber nicht verhindern.

Thorsten Heß

Gütersloh. Bei einem Unfall im Bereich des Gütersloher Michaelisparks ist am Sonntagmittag ein Kleinkind von einem Auto angefahren worden. Der Junge zog sich dabei leichte Verletzungen zu. Eine 21-Jährige am Steuer eines VW Polo wollte zuvor von der Bismarckstraße nach rechts auf die Friedrich-Ebert-Straße einbiegen. Zeitgleich riss sich der Junge im Alter von zweieinhalb Jahren von seinen Eltern los und lief unvermittelt auf die Fahrbahn. Trotz sofortiger Vollbremsung konnte die 21-Jährige nicht mehr verhindern, dass es am Seitenspiegel zur Kollision mit dem Kleinkind kam...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema