Die Zahl der Impfdurchbrüche nimmt zu, doch die Impfstoffe zeigen ihre Wirksamkeit. Getestete sind beim Feiern besonders gefährdet, sich mit dem Coronavirus anzustecken.
Die Zahl der Impfdurchbrüche nimmt zu, doch die Impfstoffe zeigen ihre Wirksamkeit. Getestete sind beim Feiern besonders gefährdet, sich mit dem Coronavirus anzustecken.
NW Plus Logo Gütersloh

Gesundheitsamt warnt vor Corona: Getestete in Clubs besonders gefährdet

Nach einer 2G-Party in Münster gab es viele Impfdurchbrüche, aber mit milden Verläufen. Dass Wuppertal 2G zur Regel macht, findet auch hier im Kreis Gütersloh Zustimmung.

Matthias Gans

Gütersloh. Die hohe Anzahl an Coronadurchbrüchen nach einer Party in Münster verunsichert derzeit viele Menschen. Dort hatten am 3. September 380 Menschen in einem Club gefeiert, und zwar nur Geimpfte und Genesene. Dennoch sind mittlerweile 85 Fälle bekannt geworden, die sich am besagten Abend mit dem Coronavirus infiziert haben. Für das Gesundheitsamt des Kreises ist diese Entwicklung keine Überraschung, denn eine hundertprozentige Sicherheit gebe es auch durch eine Impfung nicht, heißt es auf Nachfrage. Dennoch sei eine Impfung nach wie vor der beste Schutz gegen das Coronavirus...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema